Aktuelle Newsletter:

 

Sehr geehrte KursteilnehmerInnen und Interessenten,


 

 

mit dem Fortbildungsangebot für den Mai schließen wir das Kursprogramm des ersten Halbjahres 2019 ab. Vereinzelt sind noch freie Plätze verfügbar!

 

Zudem möchten wir Sie darauf hinweisen, dass wir im Herbst mit dem neuen Praxislehrgang Metall starten. Zielgruppe und weitere Details dazu können Sie unserer Homepage www.tschuggmall.org entnehmen.

 

 

Für das Kurssekretariat

 

 

 

Margit, Helene, Melanie und Christine

 


 

 


 

 

Die Kurse im Überblick:

Allgemein
  Allgemein
 
 
EDV und IT
  Fachbereich Netzwerke
 
 
  Fachbereich Programmierung
 
  Fachbereich Betriebssysteme
 
  Fachbereich CAD
 
 
Handel und Verwaltung
  Fachbereich Büro und Verwaltung
 
 
  Fachbereich Betriebsführung, Marketing, Verkauf und Sprachen
 
 
Installation, Bau und Holz
  Fachbereich Holz
 
 
 
 
Metall, KFZ, Elektrotechnik und Elektronik
  Fachbereich Metallbearbeitung/Mechanik
 
 
Arbeitssicherheit
  Ausbildungskurse Arbeitssicherheit
 

Die Kurse im Detail:


 

Berufsspezialisierende Lehre - 8-stündiger Pflichtkurs im 1. Lehrjahr

Kursziel: Sie kennen die Grundlagen des Arbeitsrechts und Ihren Lehrvertrag. Sie wissen über die verschiedenen Lohnelemente und die Rente Bescheid.
Programm: Arbeits- und Kollektivvertrag, Disziplinarrecht, Abwesenheiten, Suspendierung und Auflösung des Arbeitsverhältnisses, Vertragstyp »Berufsspezialisierende Lehre« und der eigene Lehrvertrag, Rechte und Pflichten als Auszubildender bzw. Auszubildende, Lohnstreifen, Pensionsbeiträge, Steuern und Versicherungen, Rentenbestimmungen, Zusatzrentenformen.
Referent/-in: Fachreferent
Ort: Brixen
Zeitraum: Di, 22.10.2019
Dauer: 8 Stunden, 8.30 – 17.30 Uhr
Zielgruppe: Auszubildende mit Lehrvertrag der berufsspezialisierenden Lehre
Gebühr: kostenlos
Anmeldung bis: 2 Wochen vor Kursbeginn in schriftlicher Form
   Anmeldung  -  Nach Oben 
   
 

Netzwerkanalyse mit Wireshark

Kursziel: Sie können mit Wireshark Netzwerkprotokolle besser verstehen und Probleme leichter auffinden.
Programm: Einführung in Wireshark, gängige Netzwerkprobleme, Analyse anhand von praktischen Beispielen, TCP Probleme, Wireshark als „der“ Protokoll Analyser.
Referent/-in: Paul Knoll, Fachreferent
Ort: Brixen
Zeitraum: Di, 15.10.2019 – Mi, 16.10.2019
Dauer: 14 Stunden, jeweils 8.30 – 16.30 Uhr
Zielgruppe: Server-, Netzwerk-, System- und Helpdesk-Administratoren und System-Engineers
Voraussetzungen: grundlegende Netzwerkkenntnisse und Kenntnisse TCP/IP
Gebühr: 76 €
Anmeldung bis: 2 Wochen vor Kursbeginn in schriftlicher Form
Anmerkungen: Die Teilnehmerzahl ist auf acht Personen begrenzt. Die Aufnahme erfolgt chronologisch nach Anmeldung und Bezahlung der Kursgebühren.
   Anmeldung  -  Nach Oben 
   
 

Hybrid Cloud Infrastructure mit Azure

Kursziel: Sie erwerben die Grundlagen von Infrastructure als Service mit Azure Virtual Machine und Azure Virtual Network und verstehen wie Sie Ihre bestehende on-premises Infrastruktur an Azure anbinden und dadurch flexibel erweitern können.
Programm: Virtuelle Netzwerke in Cloud erstellen; virtuelle Maschinen in Cloud erstellen; Konfigurierung virtueller Netzwerke und Maschinen; on-premises Infrastruktur an Azure anbinden und erweitern; VPN-Verbindungen.
Referent/-in: Thomas Torggler, Fachreferent
Ort: Brixen
Zeitraum: Do, 17.10.2019 - Fr, 18.10.2019
Dauer: 14 Stunden, jeweils 8.30 - 16.30 Uhr
Zielgruppe: Server-, Netzwerk-, System- und Helpdesk-Administratoren und System-Engineers.
Voraussetzungen: Kenntnisse in der Verwaltung von Windows Server und Clientsystemen
Gebühr: 76 Euro
Anmeldung bis: 2 Wochen vor Kursbeginn in schriftlicher Form
Anmerkungen: Die Teilnehmerzahl ist auf acht Personen begrenzt. Die Aufnahme erfolgt chronologisch nach Anmeldung und Bezahlung der Kursgebühren.
   Anmeldung  -  Nach Oben 
   
 

Raspberry PI - Einsatz im Alltag und zu Hause

Kursziel: Sie lernen den Einplatinen-Computer „Raspberry Pi“ kennen.
Programm: Installation und Konfiguration des Betriebssystems, Aufbau des Systems und grundlegender Umgang, Installation von Software und deren Anpassung, Linux-Befehle für Anfänger, Umsetzung eines Projekts mit dem PI.
Referent/-in: Gabriel Raffin Plankensteiner, Fachreferent
Ort: Brixen
Zeitraum: Sa, 05.10.2019 – Sa, 26.10.2019
Dauer: 16 Stunden, samstags, 8.30 – 12.30 Uhr
Zielgruppe: Beschäftigte von Handwerks- und Industriebetrieben.
Voraussetzungen: keine Elektronikkenntnisse erforderlich
Gebühr: 84 € + 75 € für Hardware (Raspberry Pi 3 Official Desktop Starter Kit)
Anmeldung bis: 2 Wochen vor Kursbeginn in schriftlicher Form
Anmerkungen: Die Teilnehmerzahl ist auf acht Personen begrenzt. Die Aufnahme erfolgt chronologisch nach Anmeldung und Bezahlung der Kursgebühren.
   Anmeldung  -  Nach Oben 
   
 

Veeam Backup and Replication - Grundkurs

Kursziel: Sie erwerben Kenntnisse zur Datensicherung und Wiederherstellung. Nach einer theoretischen Einführung geht es an die Planung und Umsetzung von diversen Praxisbeispielen.
Programm: Konzept und Planung von Datensicherung und Wiederherstellung: Abhängigkeiten erkennen, definieren und erklären, Bedarfsanalyse (RPO/RTO), Backup- und Restore-Verfahren, Platzbedarf, Unterschied zwischen Backup, Disaster Recovery und Archivierung, Replikation, De-Duplizierung, Bandlaufwerke; Planung vom VEEAM als Software, Installation von VEEAM, Datensicherung und Wiederherstellung: VMware, Hyper-V, Windows VM’s, Linux VM’s, MS-SQL, Exchange, Replikation von VM’s, Management und Monitoring, SureBackup und Veeam für Endpoints. Dieser Kurs wird für Veeam für VWWare durchgeführt.
Referent/-in: Paul Knoll, Fachreferent
Ort: Brixen
Zeitraum: Do, 10.10.2019 - Sa, 12.10.2019
Dauer: 21 Stunden, jeweils 8.30 – 16.30 Uhr
Zielgruppe: Server-, Netzwerk-, System- und Helpdesk-Administratoren und System Engineers.
Voraussetzungen: Grundlegende VMWare Kenntnisse
Gebühr: 84 €
Anmeldung bis: 2 Wochen vor Kursbeginn in schriftlicher Form
Anmerkungen: Die Teilnehmerzahl ist auf acht Personen begrenzt. Die Aufnahme erfolgt chronologisch nach Anmeldung und Bezahlung der Kursgebühren.
   Anmeldung  -  Nach Oben 
   
 

Lehrgang AutoCAD 2020 - Grundlagen bis zur Konstruktion in 3D

Kursziel: Sie werden durch permanentes Training in die wichtigsten Arbeitstechniken von Auto CAD 2020 und in die 2D- und 3D-Technik eingeführt. Sie werden auf die Prüfung für das ECDL CAD-Zertifikat vorbereitet.
Programm: Der Lehrgang setzt sich aus Modulen zusammen, welche aufeinander aufbauen. Der Einstieg in ein höheres Modul ist nur mit einem entsprechenden Nachweis der Fachkenntnisse möglich. Einzelne Module aus diesem Lehrgang können nicht belegt werden.

M1:AutoCAD 2D-Grundkenntnisse: AutoCAD Einführung, Zeichnen anlegen laden und speichern, Anzeigesteuerung, Hilfen für das exakte Zeichnen, Objekte zeichnen, Objekte ändern, Hilfen für die Objektwahl, Texte eingeben und ändern, Schraffieren von Flächen, Messen, Abfragen und Hilfefunktionen, Bemaßungen erstellen und ändern, Objekteigenschaften und Layertechnik, Koordinaten, Layouts, Maßstäbe, Zeichnungen einrichten, Plotten von Zeichnungen.

M2:AutoCAD 2D-Aufbau: Zeichnungsvorlagen, Polylinien und Splines, Benutzerkoordinatensystem, Fortgeschrittene Bemaßungstechniken, Gruppen Auswahlsatz und Filter, Tabellen und Beschriftungsobjekte, Blöcke und Bibliotheken, Blöcke mit Attributen, Parametrik und Abhängigkeiten, Dynamische Blöcke, XRefs, Rasterbilder und DWF-/DGN Dateien, Layouts, Fortgeschrittene Textverarbeitung, Windows Zwischenablage, Publizieren im Netz.

M3:AutoCAD 3D-Konstruktion: Grundlagen der 3D Konstruktion, Ansichtssteuerung, Konstruktionshilfen, Drahtmodelle, Flächenmodelle, Volumenkörper, Boolesche Operationen und Volumenkörper, Volumenmodelle, Makros und Ansichten, 2 und 3D Schnitte generieren, Netze und Flächen modellieren, Änderungsbefehle, Rendern, Datenaustausch.
Referent/-in: Werner Radmüller; Bernhard Auer; Georg Mayrhofer
Ort: Brixen
Zeitraum: Modul1: Sa 26.10.2019 - Sa 30.11.2019; Modul2: Sa 11.01.2020 - Sa 01.02.2020; Modul3: Sa 07.03.2020 - Sa 04.04.2020
Dauer: 88 Stunden (Modul1: 32 Stunden; Modul2: 24 Stunden; Modul3: 32 Stunden), jeweils samstags von 08.00 - 16.00/12.00/11.00
Zielgruppe: Beschäftigte im Handel, Handwerk und Industrie, Nutzer von Bearbeitungszentren
Gebühr: 372 Euro
Anmeldung bis: 2 Wochen vor Kursbeginn in schriftlicher Form
Anmerkungen: Empfohlene Kursunterlagen: HERDT AutoCAD 2019 2D-Grundkurs HERDT AutoCAD 2019 2D-Aufbaukurs HERDT AutoCAD 2019 3D-Konstruktion
   Anmeldung  -  Nach Oben 
   
 

Wie kann man eine gute Beziehung mit dem Kunden aufbauen BL

Kursziel: Sie wissen, wie Sie durch gezielte Beziehungspflege Kunden an sich binden können.
Programm: gute Kundenbeziehung durch Balance zwischen Geben und Nehmen, der Kunde als Partner;Wertschätzung, Anerkennung, Mehrwert, faire Behandlung sowie fairer Preis; seriöse Information; Bedeutung von Vertrauen und Sicherheit.
Referent/-in: Silvia Schroffenegger, Trainerin und PR-Beraterin
Ort: Brixen
Zeitraum: Mi, 16.10.2019
Dauer: 7 Stunden, 9 - 17 Uhr
Zielgruppe: Mitarbeitende im Büro und in der Verwaltung
Gebühr: 48 €
Anmeldung bis: 2 Wochen vor Kursbeginn in schriftlicher Form
Anmerkungen: Dieser Kurs zählt zur allgemein bildenden und fachübergreifenden Ausbildung der Berufsspezialisierenden Lehre.
   Anmeldung  -  Nach Oben 
   
 

Fit im Büro BL

Kursziel: Sie wissen, wie Sie Büroarbeit durch gute Organisation einfacher und relaxter abwickeln können.
Programm: durch ein gut organisiertes Büro, schneller und einfacher die Büroarbeit bewältigen; Organisation als Antwort auf zunehmenden Zeitdruck, wachsende Bürokratie und hohe Qualitätsanforderungen; Anregungen für moderne Büroorganisation, mehr Effizienz durch Zeitmanagement, Bewältigung der Email-Flut, eine gute Figur am Telefon.
Referent/-in: Silvia Schroffenegger, Trainerin und PR-Beraterin
Ort: Brixen
Zeitraum: Mi, 23.10.2019
Dauer: 7 Stunden, 9.00 - 17.00 Uhr
Zielgruppe: Mitarbeitende im Büro und in der Verwaltung
Gebühr: 48 €
Anmeldung bis: 2 Wochen vor Kursbeginn in schriftlicher Form
Anmerkungen: Dieser Kurs zählt zur allgemein bildenden und fachübergreifenden Ausbildung der Berufsspezialisierenden Lehre.
   Anmeldung  -  Nach Oben 
   
 

Konflikte am Arbeitsplatz konstruktiv lösen BL

Kursziel: Sie erkennen, wie Konflikte entstehen, und wissen, wie diese entschärft und auf konstruktive Weise gelöst werden können.
Programm: Ursachen für Konflikte; Konflikte am Arbeitsplatz erkennen und entschärfen; mit Konflikten umgehen; konstruktive Lösungsansätze für Konflikte; verschiedene Konfliktarten verstehen; eigene und fremde Konfliktmuster erkennen; mit Kritik umgehen.
Referent/-in: Michaela Falkensteiner
Ort: LBS Tschuggmall, Brixen
Zeitraum: Montag, 07.10.2019 und Montag, 14.10.2019
Dauer: 14 h, 2 Tage jeweils 8.30 – 16.30 Uhr
Zielgruppe: Beschäftigte in Handwerks-, Industrie-, Handels- und Dienstleistungsbetrieben
Gebühr: 76 Euro
Anmeldung bis: zwei Wochen vor Kursbeginn in schriftlicher Form
Anmerkungen: Dieser Kurs zählt zur allgemein bildenden und fachübergreifenden Ausbildung der Berufsspezialisierenden Lehre.
   Anmeldung  -  Nach Oben 
   
 

Freihandzeichnen für Handwerker und Techniker

Kursziel: Sie erwerben die Fähigkeit zum ungezwungenen, flotten und einfachen Skizzieren von Werkstücken, Details und räumlichen Darstellungen.
Programm: zeichnerische Gestaltung von Formen, Raum, Licht und einfachen Perspektiven
Referent/-in: Markus Haipl, Architekt
Ort: Brixen
Zeitraum: Fr, 04.10.2019 – Sa, 05.10.2019
Dauer: 10 Stunden, Freitag 18–21 Uhr, Samstag 8.30 – 16.30 Uhr
Zielgruppe: Tischlerinnen und Tischler, Raumgestalterinnen und Raumgestalter, Verkäuferinnen und Verkäufer, Planerinnen und Planer
Gebühr: 60 €
Anmeldung bis: 2 Wochen vor Kursbeginn in schriftlicher Form
   Anmeldung  -  Nach Oben 
   
 

SketchUp - Grundkurs

Kursziel: Sie eignen sich die Fähigkeit an, Entwürfe und Ideen von Möbeln und Werkstücken als 3D-Modelle zu zeichnen. Sie wissen, wie Sie Zeichnungen durch Farben, Schatten und Bemaßerungen verfeinern können, um mit Hilfe einfacher Skizzen und dreidimensionaler Darstellungen zu überzeugen.
Programm: Benutzeroberfläche, Navigation und Werkzeugleisten, Tastenbelegung, Shortcuts, Zeichentechnik 2D und 3D, Layertechnik und Hilfslinien, Skizzieren und Konstruieren, Gruppen und Komponenten, Texturen, Farben, Materialien. Üben am eigenen Projekt.
Referent/-in: Andreas Rigger, Fachreferent
Ort: Brixen
Zeitraum: Sa, 12.10.2019 – Sa, 19.10.2019
Dauer: 12 Stunden, samstags, 8 – 15 Uhr
Zielgruppe: Raumgestalterinnen und Raumgestalter, Verkäuferinnen und Verkäufer, Planerinnen und Planer
Gebühr: 68 €
Anmeldung bis: 2 Wochen vor Kursbeginn in schriftlicher Form
   Anmeldung  -  Nach Oben 
   
 

Von der Idee zum Produkt: Kreatives Entwerfen

Kursziel: Sie eignen sich die Fähigkeit an, Werkstücke, Räume und Einrichtungen ästhetisch und funktionell zu gestalten. Einer Bedarfsanalyse folgen Entwurf, Auswahl des geeigneten Materials, Farben und Ausarbeitung stimmiger Dimension sowie Proportionen. Sie lernen, wie Sie mit Hilfe von einfachen Skizzen und dreidimensionalen Darstellungen Ihre Kunden überzeugen können.
Programm: Analyse einer individuellen Aufgabenstellung (Werkstück, Einrichtung, sonstige Objekte), Entwurf, zeichnerische dreidimensionale Darstellung.
Referent/-in: Markus Haipl, Architekt
Ort: Brixen
Zeitraum: Fr, 18.10.2019 – Sa, 19.10.2019
Dauer: 10 Stunden, Freitag 18 – 21 Uhr, Samstag 8.30 – 16.30 Uhr
Zielgruppe: Tischlerinnen und Tischler, Raumgestalterinnen und Raumgestalter, Verkäuferinnen und Verkäufer, Planerinnen und Planer
Gebühr: 60 €
Anmeldung bis: 2 Wochen vor Kursbeginn in schriftlicher Form
   Anmeldung  -  Nach Oben 
   
 

Praxislehrgang Metall

Kursziel: Sie erwerben praktische Kenntnisse in den Bereichen Drehen, Fräsen, Schweißen.
Programm: Im Praxislehrgang Metall werden die Grundlagen der verschiedenen Techniken im Bereich der Zerspanung und metallischen Verbindungstechnik vermittelt. Der Lehrgang zeichnet sich durch ein hohes Maß an selbstständiger, praktischer Tätigkeit in den Werkstätten der Schule aus. Inhalte Fräsen/Drehen: Handhabung und Inbetriebnahme der Dreh- und Fräsmaschinen, Arbeits- und Unfallschutz; Wartung und Pflege der Maschinen, Vermittlung der Maschinenkenndaten und Fertigungsverfahren; Ermittlung von Drehzahlen und Schnittgeschwindigkeiten, Schneidstoffe und technologische Daten, Rüsten der Fräs- und Drehmaschinen, Gleich- und Gegenlauffräsen, Längs- und Plandrehen, Bohren, Gewindebohren, Passungen, Zerspanung mit verschiedenen Fräs- und Drehwerkzeugen und Herstellen von Einzelteilen nach Zeichnung, Manuelles Programmieren und Fertigen an der CNC-Fräsmaschine, Erstellung und Simulation der NC-Programme am PC, Datenübertragung und Fertigung der Werkstücke an der CNC-Fräsmaschine. Inhalte Schweißen: Allgemeine Grundlagen des Schweißens, Arbeitssicherheit und Unfallschutz, Schweißnahtarten, Schweißpositionen, Schweißfehler, Prüfverfahren, Lichtbogenschweißen, MAG- und WIG-Schweißen, Grundlagen der verschiedenen Schweiß- und Arbeitstechniken, verwendete Materialen, Einstellungen und Parameter, „a“-Maß, Schweißnahtvorbereitung und praktische Übungen, Schweißen von rostfreiem Stahl und Aluminium.
Referent/-in: Fachreferenten
Ort: Brixen
Zeitraum: Brixen, 04.10.2019 - 23.05.2020
Dauer: ca. 300 Stunden, jeweils am Wochenende Freitag und Samstag, 08.00 – 16.00 Uhr,
Zielgruppe: Personen, die sich im Bereich der praktischen Zerspanung und Verbindungstechnik weiterbilden wollen.
Voraussetzungen: Mittelschul- oder gleichwertiger Abschluss; Volljährigkeit
Gebühr: 600 Euro
Anmeldung bis: verbindliche Anmeldung bis 28. Juni 2019
Anmerkungen: Um die Teilnahmebestätigung zu erhalten, muss eine Gesamtanwesenheit von mindestens 80% vorhanden sein, und pro Modul von mindestens 70%. 16 TeilnehmerInnen können den Lehrgang besuchen. Sollten sich mehr anmelden, wird ein Auswahlverfahren durchgeführt. Bei Interessenten, die keine deutschsprachige Schule besucht haben, wird ein Sprachtest durchgeführt, um sicher zu stellen, dass die arbeitssicherheitsrelevanten Hinweise und Anweisungen der Referenten auch verstanden werden. Für den Start des Praxislehrganges ist eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen erforderlich.
   Anmeldung  -  Nach Oben 
   
 

Sicherheitskurs für Arbeitnehmer (niedriges Risiko) G.v.D. 81/2008 i.g.F, Art. 37 – Staat-Regionen-Konferenz 21.12.2011

Kursziel: Bezogen auf Ihre Aufgabenbereiche und Ihren Arbeitsplatz erwerben Sie Grundkenntnisse zur Arbeitssicherheit und zum Gesundheitsschutz.
Programm: vom Arbeitsplatz und vom Aufgabenbereich abhängige Risiken sowie mögliche Gesundheitsschäden und Sicherheitsmaßnahmen, Rechte und Pflichten der Arbeitnehmer am Arbeitsplatz im Bereich der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes. Programm laut gesetzlichen Vorgaben. Bei Interesse auch Anschauungsbesuche in den verschiedenen Arbeitsbereichen wie Salons, Metall- oder Tischlerwerkstätten.
Referent/-in: Fachexperte für Arbeitssicherheit
Ort: Brixen
Zeitraum: Mo, 14.10.2019
Dauer: 8 Stunden, 8.30 – 17.30 Uhr
Zielgruppe: Arbeitnehmer bei Erstanstellung, bei Wechsel des Aufgabenbereiches oder bei Einführung von neuen Maschinen, Verfahren und gefährlichen Stoffen
Gebühr: 68 €
Anmeldung bis: 2 Wochen vor Kursbeginn in schriftlicher Form
   Anmeldung  -  Nach Oben